Berechtigte Fragen

Kein Event ist wie das andere.

Termin checken.
Beste Ideen.

Damit alles perfekt klappt, muss man die richtigen Dinge zur richtigen Zeit angehen. Das allerwichtigste zuerst: TERMIN CHECKEN und Kontakt aufnehmen! Dann kann unsere Crew ├╝bernehmen.

Gemeinsam entwickeln wir die BESTEN IDEEN – und zwar f├╝r jedes Budget. Gro├če Firmenevents, kleine Kulturgigs oder famili├Ąre Geburtstagsfeier? Frida ist f├╝r alles zu haben! Wir auch!

Die Details besprechen wir am besten in Ruhe auf dem Sonnendeck. Die wichtigsten BASICS zum Event auf dem Neckar gibtÔÇÖs schon mal hier auf einen Blick…

Wann finden Events statt?

365 Tage im Jahr, und zwar morgens, mittags, abends oder nachts. Frida ist jederzeit bereit! Bei Events im Winter heizen wir den Knipscheer ein, im Sommer l├Ąuft die Klimaanlage unter Deck. Ob analog oder digital – bei uns ist alles m├Âglich!

Wie viele G├Ąste haben Platz?

Bis zu 500 G├Ąste, im Schiffsbauch und drau├čen auf dem Sonnendeck. Wer noch mehr Platz braucht: Das 500 Meter lange Areal am Neckarstrand wartet auf Events! Spa├č macht das Feiern aber schon ab 50 G├Ąsten. Wilhelm Knipscheer ist leider nicht barrierefrei: Rollstuhlfahrer werden von unseren T├╝rstehern unterst├╝tzt. Der Open-Air Bereich fast aktuell 300 Personen ist nat├╝rlich Barrierefrei – Kinder und Hunde sind auf dem Gel├Ąnde herzlich willkommen!

Wie viel Vorlauf braucht ein Event?

Kommt ganz darauf an! Zwei Monate sollten es schon sein, f├╝r die Planung von individuellen Gro├č-Events ben├Âtigen wir je nach dem auch etwas mehr Zeit. Am besten direkt Kontakt aufnehmen – dann besprechen wir alles.

Wer stellt das Personal?

Wir! Die Crew steht f├╝r alle Eins├Ątze bereit. Wir schenken aus, sp├╝len ab und machen nach der Feier klar Schiff. DJ oder Techniker gesucht? Auch das organisieren wir gerne.

Wie l├Ąuft das mit dem Catering?

Frische Luft, Sonne und Wasser machen hungrig. Wir haben deshalb vorgesorgt. Ob Maultaschen mit Kartoffelsalat, Foodtrucks oder 3-G├Ąnge-Deluxe: Auf der Frida bieten wir zu jedem Event das passende Catering.

Wie kommt man hin?

Am besten mit dem Fahrrad oder per Boot!

Wegen der Renovierung der Gaisburgerbr├╝cke ist es aktuell etwas verwirrend mit der Anreise zu Fu├č und Rad – folgt den Schildern vom Gaskesseel ├╝ber die Gaisburger Br├╝cke direkt ans Pier.

Mit ├Âffentlichen Verkehrsmitteln gehtÔÇÖs nat├╝rlich auch (U-Bahn-Haltestelle Schlachthof, Fu├čweg ca. 5-10 Minuten).

Parkpl├Ątze stehen Euch grunds├Ątzlich kostenfrei auf dem Cannstatter Wasen P10 zur Verf├╝gung. Bei Veranstaltungen auf dem Wasen oder den umliegenden Veranstaltungsst├Ątten kann allerdings eine Parkgeb├╝hr erhoben werden. Alternativ kann man in der Ulmer-Stra├če/Schlachthofstra├če rund um die “MEGA” parken.

Weiter geht es zu Fu├č ├╝ber die Gaisburger Br├╝cke ├╝ber die Rampe links oder die Treppen rechts, Richtungen Wangen. Das offene Tor vom Pier hei├čt Dich herzlich willkommen.

ACHTUNG: Nicht einfach blind google und Co vertrauen – von der Br├╝cke seht Ihr das Schiff liegen.